Rezensionen nach Kategorien

LESEN – BELLETRISTIK

Ali, Monica: Liebesheirat
Anour, René: Die Totenärztin – Wiener Blut
Arenz, Ewald: Der große Sommer
Audrain, Ashley: Der Verdacht
Auerbach & Auerbach: Viele Erben verderben das Sterben
Aw, Tash: Wir, die Überlebenden
Balzano, Marco: Wenn ich wiederkomme
Bannalec, Jean-Luc: Bretonische Nächte
Barankow/Baron: Klasse und Kampf
Bauer, Veronika: Der Busführer: Adolf Schweiger bricht aus
Bjerg, Bov: Deadline
Chang, Kuo-Li: Der grillende Killer
Colombani, Laetitia: Das Mädchen mit dem Drachen
Ditlevsen, Tove: Gesichter
Doshi, Avni: bitterer zucker
Eisel, Jens: Cooper
Enrigue, Álvaro: Ich ergebe mich und das ist alles
Fagerlund, Jenny: Briefe an Moa
Fitzek, Sebastian: Der erste letzte Tag
French, Tana: Der Sucher
Fricke, Lucy: Die Diplomatin
Giordano, Mario: Terra di Sicilia
Gosling, Sharon: Fishergirl’s luck
Gulgat, Damon: Das Versprechen
Hamid, Mohsin: Der letzte weiße Mann
Heidenreich, Elke: Hier geht’s lang!
Jónasson, Ragnar: Frost
Jügler, Matthias: Die Verlassenen
Kankimäki, Mia: Frauen, an die ich Nachts denke
Kayode, Femi: Lightseekers
Kern, Björn: Wo die wilden Väter wohnen
Khider, Abbas: Palast der Miserablen
Kim, Anna: Die Geschichte eines Kindes
Kubsova, Jarka: Bergland
Kurkow, Andrej: Graue Bienen
Lee, Jonathan: Der große Fehler
Lispector, Clarice: Ich und Jimmy
Malanowska, Kaja: Nebeltage
Mandûr, Sahar: Ein Mädchen namens Wien
Mishani, Dror: Vertrauen
Molloy, Aimee: Das Therapiezimmer
Msimang, Sisonke: Und immer wieder aufbrechen
Orwell, George, Farm der Tiere
Orwell, George: 1984
Poznanski, Ursula: Vanitas: Rot wie Feuer
Präauer, Teresa: Mädchen
Reichlin, Linus: Señor Herreras blühende Intuition
Salazar, Lorena: Der Fluss ist eine Wunde voller Fische
Sandgren, Lydia: Gesammelte Werke
Sawatzki, Kirsten: Die Komplizen des Todes
Sedira, Samira: Wenn unsere Welt zerspringt
Shakespeare, William: Romeo und Julia
Shelley, Mary: Frankenstein oder Der Moderne
Prometheus
Schrocke, Kathrin: Bunte Fische überall
Sommer, Tobias: Das gekaufte Leben
Strobel, Arno: sharing
Strømsburg, Linn: Nie, nie, nie
Strubel, Antje Rávik: Blaue Frau
Ungar, Antonio: Drei weiße Särge
de Vigan, Delphine: Die Kinder sind Könige
Wilder, Kyra: Das brennende Haus
Yuzuki, Asako: Butter
Zeh, Juli: Über Menschen
HÖREN – BELLETRISTIK

Banville, John: Spaziergänge durch Dublin
Benedict, Marie: Lady Churchill
Benedict, Marie: Mrs Agatha Christie
Frenk, Marina: ewig her und gar nicht wahr
Gläser, Mechthild: Emma und das verschwundene Buch
Heldt, Dora: Geld oder Lebkuchen
Heller, Miranda Cowley: Der Papierpalast
Holt, Anne: Ein notwendiger Tod
Jackson, David: Und leise klopft der Tod
Klüpfel, Kobr: Morgen, Klufti, wird’s was geben
Klüpfel, Kobr: Affenhitze – Kluftingers neuer Fall
Köppelstätter, Lenz: Bei den Tannen
Matthies, Moritz: Der Wald ruft
McCulloch, Amy: Der Aufstieg – In eisiger Höhe wartet der Tod
Neuhaus, Nele: In ewiger Freundschaft
Osman, Richard: Der Mann, der zweimal starb
Poladjan, Katerina: Zukunftsmusik
Poznanski, Ursula: Stille blutet
Raimondi, Daniela: An den Ufern von Stellata
Sawatzki, Andrea: Brunnenstraße
Stuart, Douglas: Shuggie Bain
Tuomainen, Antti: Klein Sibirien
Winkelmann, Andreas: Die Karte













LESEN – SACHBUCH

Ackroyd, Peter: Venedig – Biographie einer einzigartigen Stadt
Ameziane, Mona: Auf Basidis Dach
Caldesi, K. & G.: Amalfiküche – Rezepte aus Italiens Süden
Chavanne, Philippe: Permakultur auf Balkon & Terrasse
Friedrichs/Husband: Great Pubs – Eine Reise durch Englands Pubkultur
Gerster, Petra/ Nürnberger, Christian: Vermintes Gelände
Gray, John: Katzen und der Sinn des Lebens
Heilmeyer/Körner: Zu Gast bei Fürst Pückler
Huys, Ae Jin: Kimchi
Jones, Anna: ONE – A greener way to cook
Lammel, Marina: Schlank mit Keto
McKinnon, Hetty: From Asia with Love
Roulet de, Daniel, Durch die Schweiz
Scotto/Mathéus: Marokko
Seifert, Nicole: FRAUEN LITERATUR
Sieren, Frank: Shenzhen – Zukunft made in China
Tuncöz, Ayse: Leichte türkische Küche
Weingarten, Akiva: Ultraorthodox – Mein Weg
Ziggiotti/Ferrero: China- Der illustrierte Guide
HÖREN – SACHBUCH

Baumann, Ina und Thomas: Entschleunigung von Mensch und Hund
Kebekus, Carolin: Es kann nur ein geben
Kerkeling, Hape: Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich
Lekutat, Carsten: Schlank für Faule
Holler/Lesch/Lesch/Gaukel: Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden
Schreiber, Juliane Marie: Ich möchte lieber nicht


Unsere neuesten Kurz-Rezensionen:

Opulente sizilianisch-bayerische Familiensaga – lesenswert!

Terra di Sicilia von Mario Giordano

Berührend und schonungslos offen erzählt: Sawatzki, Andrea: Brunnenstraße

Die Autorin Delphine de Vigan sollte man sich merken.

PHILOSPHISCHES UND KATZEN.

Um die ganze Rezension zu lese, musst du nur HIER klicken.

Rentnerdetektive im Einsatz.

Um die ganze Rezension zu lese, musst du nur auf das Buch links klicken.

Spannendes aus Südtirol.

Um die ganze Rezension zu lese, musst du nur auf das Buch links klicken.

Ausgezeichnet mit dem deutschen Buchpreis 2021

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Spannendes aus dem Taunus

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Wunderbare Feelgood-Lektüre mit ausgesprochen liebenswerten Charakteren  

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

24 Weihnachtskatastrophen aus dem Allgäu

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Warum teilen nicht nur schön ist …

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Die wahnsinnige Aufregung über den „Genderwahn“

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Vom Katzenliebhaber für alle die Katzen lieben …

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Familiengeschichte, Liebesgeschichte und Künstlerroman: poetisch erzählt – wie ein literarisches Gemälde.

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Wirklich brilliant, wie Carolin Kebekus es in „Es kann nur eine geben“ scharfsinnig auf den Punkt bringt, dass wir in Sachen Gleichberechtigung immer noch mehr als genug Luft nach oben haben… 

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Wer gerne dicke Bücher liest, für den ist der Debütroman „Gesammelte Werke“ der schwedischen Autorin Lydia Sandgren genau das Richtige..

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Wie viele Bücher in meinem Regal sind eigentlich von Männern, wie viele von Frauen geschrieben? Angeregt durch die Lektüre des Buches FRAUEN LITERATUR von Nicole Seifert fing ich an zu zählen…

Um die ganze Rezension zu lesen, musst du nur auf das Buch links klicken.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: